E-Mobilität in der Rader Innenstadt: Eröffnung e-cooler


Die beiden Gründer Arthur Reimer (l.) und Johann Brittner (r.) mit Citymanager Alexander Bethke

Seit letztem Samstag hat die E-Mobilität in der Rader Innenstadt Einzug gehalten. Mit der Unterstützung des Sofortprogramms für Innenstädte und Zentren des Landes NRW, das das Citymanagement gemeinsam mit der Stadt nach Radevormwald geholt hat, haben die beiden Rader Gründer Arthur Reimer und Johann Brittner am Wochenende ihre Eröffnung in der Kaiserstraße 100 gefeiert.


Mit viel Einsatz haben sie das Ladenlokal auf Vordermann gebracht und können jetzt voll durchstarten. Gemeinsam mit den Gründern und der Stadt Radevormwald haben wir vom Citymanagement die Reise von Beginn an begleitet und unterstützt und freuen uns natürlich auf eine erfolgreiche Zeit.

Verschiedene Modelle von E-Scootern für verschiedene Geländetypen

Die vorhandenen E-Scooter können sowohl geliehen als auch gekauft werden. Ob als Ausflugsvehikel oder als feste Größe in der alltäglichen Mobilität, in der Ausgestaltung sind Sie ganz frei. Die beiden Inhaber freuen sich immer angesprochen zu werden und können Ihnen mit Sicherheit weiterhelfen, seien es Fragen zur Fahr- und Funktionsweise, den Straßenverkehrs-regeln oder den jeweiligen Konditionen. Ein Besuch ist der Laden auf jeden Fall wert!

145 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen